Deutsch ist super

Ziel der Aktivität ist es, den Schülern der Grundschulen zu zeigen, dass Deutsch eine schöne Sprache ist, die zu beherrschen sich lohnt, weil nicht nur unsere Nachbarn sie sprechen. Deswegen besuchen Studenten der Germanistikabteilung der Schlesischen Universität Opava und der Hotelschule Opava im Frühjahr jedes Jahrs die Schulen in der Region mit dem Programm „Deutsch ist super“. Sie bereiten für die Schüler, die ihre zweite Fremdsprache wählen sollen, verschiedene Aktivitäten vor, die ihnen zeigen, dass die deutsche Sprache nicht so schwer ist, und dass sie einiges schon kennen, auch wenn sie mit dem Lernen noch nicht angefangen haben. Die Schüler besuchen in einer Unterrichtsstunde verschiedene Stationen, wo sie kleine Aufgaben machen, und Punkte sammeln.

Am Ende werden alle Schüler mit kleinen Geschenken belohnt. Aber Gewinner gibt es dabei nicht, weil alle neue Kenntnisse gewonnen haben und Spaß hatten. Die Geschenke stiften das Goethe-Institut Prag, der Hueber Verlag, der Deutsche Akademische Austauschdienst und das Bundesministerium des Inneren, das das ganze Projekt finanziert.